Chez Ladurée - Lolita-Treffen in Genf

7.3.17

Foto von Emilie

Am 25. Februar 2017 nahm ich endlich wieder einmal an einem Treffen der Dentelles en chocolat teil. Die französisch-sprachige Lolita-Gruppe hatte schon längere Zeit kein Treffen mehr veranstaltet, an diesem Tag jedoch, lud Nadine uns ein, gemeinsam den Nachmittagstee bei Ladurée in Genf zu geniessen. Wir trafen uns gegen 14:00 am Bahnhof und hatten vor dem Tee noch genügend Zeit Fotos zu machen. 


Foto von Emilie

Mit Pyl <3
Foto von Maya

Es war ein herrlich schöner Tag, die Sonne schien und es war so warm, dass man fast glauben mochte, der Frühling habe endlich begonnen. Ich hatte für die Gelegenheit ein Outfit ganz in Schwarz und Gold gewählt. Besonders toll war, dass neben mir auch drei weitere Deutschschweizer Lolitas an dem Treffen teilnahmen. Nadine freute sich sehr, dass ihr Treffen die Sprachgrenzen überwand.


Foto von Emilie


Um 15:00 Uhr fanden wir uns dann zum Tee bei Ladurée ein. Das Lokal am Quai des Bergues ist sehr schön eingerichtet. Für unsere Gruppe war sogar ein Separee bereit gehalten worden. Der Nachmittagstee war köstlich, die Süssigkeiten von Ladurée, ganz besonders die Macarons, gehören sowieso zu meinen Lieblingsspeisen.

Foto von Emilie

Foto von Emilie

Wir plauderten, genossen die Köstlichkeiten und so verging der Nachmittag gemütlich, aber doch sehr schnell. Es war kein Treffen, über das es enorm viel zu berichten gäbe, aber es gehört wohl zu meinen Lieblingstreffen der Schweizer Lolita Community, einfach weil Ladurée so wunderbar zu Lolita passt, alles köstlich war und es so schön war Zeit mit Leuten zu verbringen, die ich schon so lange nicht mehr gesehen hatte.

Magst du vielleicht auch

0 Kommentare