Inhaltsangabe

An einem regnerischen Oktoberabend des Jahres 2012  legte Lea-klein im englischen Cambridge mit einem ersten Post den Grundstein für Süssing - diesen Blog.
Die Thematik, welche ihr anfangs als roter Faden für ihre Posts gedient hatte, nämlich ihr Aufenthalt auf der britischen Insel, erschöpfte sich mit ihrer Rückkehr ins Alpenländchen im Dezember 2012.

Den Blog aufgrund ihrer Rückkehr ins Heimatland nicht mehr zu betreiben und ganz einfach Internetgras über die Sache wachsen zu lassen, kam für Lea-klein nach einiger Überlegung jedoch nicht in Frage und so wurde Süssing weitergeführt und versucht seither von allerlei Kuriosa aus dem bescheidenen Leben der leidenschaftlichen Vollzeitstudentin zu erzählen.

Reisen in ferne und nahe Länder, Geschichten aus dem Universitäts-Alltag, die Vorliebe für laute Musik, japanische Exportware, englische Anekdoten und das beschauliche Leben zwischen den Bergen liefern bis heute genug Stoff um den Blog regelmässig um neue Buchstaben zu erweitern.

Wie, wo und wann es irgendwann enden wird sei dahin gestellt.
Oder steht vielleicht in den Sternen.